Beim Smart Factory Hackathon haben 17 Teams aus internationalen IT-Talenten Softwarelösungen für die Smart Factory entwickelt.

 

Anhand echter Daten und konkreter Anwendungsfälle aus der Audi Produktion gingen die interdisziplinär besetzten Wettbewerbs-Teams in den 24-Stunden-Sprint. Die Prototypen und Lösungen wurden in einem vierminütigen Pitch einer ausgewählten Jury präsentiert und bewertet.

 

Einen herzlichen Glückwunsch an die Sieger des Smart Factory Hackathons 2016!

 

1. Platz: Happy Unicorns (Österreich)
2. Platz: The Parliament (Israel)
3. Platz: UP-Team (Deutschland)

 

Audi freut sich darauf, die Ideen gemeinsam mit den Siegern in Serie zu bringen. Zusätzlich erhalten die drei Sieger-Teams exklusive Preise: Neben Besuchen von Tech-Konferenzen mit Schwerpunkt Big Data und Data Analytics erwartet die Gewinner eine Audi driving experience.

 

Weitere Details findet ihr im Audi Blog und in der Pressedatenbank der AUDI AG:

 

>> Audi Blog
>> Audi Mediacenter

 

Viele Grüße & bis nächstes Jahr
Das Smart Factory Hackathon Team

 

 

Bildergalerie

Galerie ansehen